Alexanders Songbook ist eine Sammlung von ungefähr 230 Songs, die Alexander zwischen 1983 und 1988 geschrieben hat.

Anders als die schwarzromantischen Lieder von das_Oval gehen die Stücke aus dem Songbook sehr deutlich in Richtung Pop, sind melodiereicher, verschrobener und durchwandern verschiedenste Genres.

Über 25 Jahre lang haben diese Stücke in Alexanders Archiv geschlummert.

Jetzt produziert er sie gemeinsam mit Nensi nach und nach endlich so, wie er es sich immer gewünscht hat.

 

 

 

 

 

 

 

Goodbye Threnodies

 

You And That Cello

 

Beethoven's Birthday